Berlinperspektiven – Ausstellungseröffnung


Termin Details

  • Datum:

Berlinperspektiven

Das ist Berlin!
Mal laut, mal leise, mal veträumt und mal ein Erwachen..
Die Fotoausstellung “Berlinperspektiven” im Jugend[widerstands]museum zeigt der Stadt einen Spiegel.
Verträumte Bilder vom Zerfall , romantische Bilder vom Dreck und Schmutz der Stadt und den Menschen, die in ihr wohnen.
“Berlinperspektiven”, – eine Mischung aus Strassenfotografie und Portrait.
Die Eröffnung wird mitgestaltet von Maila N, den Gruftschlampen und Sarah Oliver, welche die Kirche mit Musik versorgen.
Hier ein wenig Information zu den Mitveranstaltern:

“Maila N” – eine Berliner Künstlerin, die mit ihren außergewöhnlich sensiblen Texten und ihrer schwarzen Gitarre eine Gefühlsebene erzeugt, die nicht widersprüchlicher und fesselnder zugleich sein könnte.
Sie sieht und erfährt die Welt mit ihrem Herzen, das sie durch Lieder über Träume, Ziele und Scheitern mit dem Publikum teilt.

Maila N – Facebook:
www.facebook.com/mailanmusic

Maila N – Instagram:
www.instagram.com/mailanmusic

+++++++++++++++++++++++++++++++

“Gruftschlampen” – † Dark-Punk / New-Wave aus Berlin
† Underground, Achtziger, New Romantic, Gothic, Punk, Wave
† düstere deutsche Texte

Gruftschlampen – Bandcamp:
www.gruftschlampen.bandcamp.com

Gruftschlampen – Facebook:
www.facebook.com/GruftschlampenDIY

Gruftschlampen – LastFM:
www.lastfm.de/music/Gruftschlampen

Gruftschlampen – Myspace:
www.myspace.com/diegruftschlampen

Gruftschlampen – Soundcloud:
www.soundcloud.com/die-gruftschlampen

+++++++++++++++++++++++++++++++

“Sarah Olivier” – Texte, Musik, Arrangements, Gesang, Mundharmonikas
Stephen Harrison: Contrebasse, Bass, Arrangements
Elisabeth Keledjian: Batterie, Arrangements
Joseph Doherty: Saxophon-Barython, Gitarre