Öffnungszeiten

Hervorgehoben

Liebe*r Besucher*innen,

nun ist es endlich soweit!
Wir haben die ersten neuen Veranstaltungstermine
und möchten euch unsere nächsten Veranstaltungen ans Herz legen.
Kommt vorbei, ladet eure Freunde, Freundinnen und Familien ein,
oder erzählt euren Bekannten von dieser Veranstaltung.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

Das Jugend[widerstands]museum ist Mo. – Fr. von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Galiläa-Partizipativ

Hervorgehoben

Das Projekt „Galiläa-Partizipativ“, im Jugend[widerstands]museum Galiläakirche, verknüpft nachhaltige soziokulturelle Stadtteilarbeit mit berufsorientierenden Angeboten. Damit leistet das Projekt einen Beitrag zur Erhöhung der Lebensqualität im Samariterkiez und steigert gleichfalls die Berufschancen von hier lebenden erwerbslosen Menschen.
Um diese Ziele zu erreichen ist das Projekt „Galiläa-Partizipativ“ auf zwei Arbeitsfeldern aufgebaut:

1. Stadtteilarbeit
Das Jugend[widerstands]museum bietet mit seiner Infrastruktur (Veranstaltungsraum mit Bühne, Licht- und Tontechnik, sowie einem Seminarraum für bis zu 30 Personen und einer kleinen Werkstatt) gute Bedingungen um in das Wohnquartier zu wirken, bzw. das Wohnquartier in die Kirche zu holen. Bereits jetzt organisieren Mitarbeiter*innen und Ehrenamtliche des Museums sowie Initiativgruppen aus dem Wohnquartier, Konzerte, Ausstellungen und andere Veranstaltungen in der Kirche. Jedoch weisen die Aktivitäten des Projektes einen stärkeren Bezug zum Samariterkiez auf. In diesem Zusammenhang organisieren die Teilnehmer*innen des Projektes eigene Veranstaltungen und soziokulturelle Projekte.

2. Individuelle Persönlichkeitsentwicklung
Auf diesem Feld werden unsere Teilnehmer*innen mit Einzelcoaching und Fortbildungsangeboten dabei unterstützt ihre soziale Situation zu festigen, sich selbst weiter zu entwickeln und sich Perspektiven für den (Wieder )Eintritt in das Arbeitsleben zu erschließen.
Verknüpft werden diese zwei Arbeitsfelder durch wöchentliche partizipative Projektplena, die die Stadtteilarbeit und die Qualifizierungsbausteine des Projektes gemeinsam erarbeiten.

Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns:
Jugend[widerstands]museum Galiläakirche
Projekt „Galiläa-Partizipativ“
Mail: info [at] diehedwig [dot] org

Das Projekt „Galiläa-Partizipativ“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.