als Bibliothek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Museumsbibliothek und unser Konferenzraum bietet Platz für 15 – 20 Menschen. Dieser Raum ist ideal für Versammlungen, Schulungen, Arbeitsgruppen und kleinere Filmvorführungen.

Unsere Bibliothek umfasst mehr als 1000 Titel politischer Literatur der letzten 80 Jahre. Die meisten Exemplare können bei uns ausgeliehen oder direkt vor Ort gelesen werden.

Außerdem bieten wir die Möglichkeit diverse, von uns zusammengetragene Stasi Akten, zu den in unserer Ausstellung beleuchteten Themen für Bildungszwecke abzulichten.

Den ganzen Umfang unserer Literatur entnehmen sie bitte unserer Literaturliste unter:

http://widerstandsmuseum.de/museum/als-bibliothek/literatur-von-a-z/

Natürlich gibt es für interessierte Leser auch Bücher zum kaufen.

Wir arbeiten hierbei mit dem BasisDruck Verlag und verschieden Autoren zusammen deren Titel wir teilweise buchpreisgebunden, teilweise zu Sonderpreisen anbieten.

Ein Besuch lohnt sich immer denn teilweise sind Einzelexemplare schnell vergriffen.

Zu unserer monatlichen Lesereihe “Worte machen Widerstand” betreiben wir ebenfalls einen kleinen Bücherstand mit allen von uns geführten Werken.

Ein Katalog der Verkaufsexemplare folgt.